sweatdreaming28


  Startseite
    Traumdeutung
    Videos
    Spiele
    div. Links
    Songtexte
    Beisserchen
    Filmkritiken
    Gedichte
    Geschichten
    Kindermund
    Rezepte
    Wienerisches Wörterbuch :)
    Witze
    Zitat
  Über...
  Archiv
  Immer Cool bleiben
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Bärenpost
  Blackplanet
  Buzi
  E-Cards
  Funmail2u
  Hi5
  ICQ
  Incredimail
  SMS.AC
  Songtexte
  Super Gifs
  Witze


http://myblog.de/sweatdreaming28

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sie gingen viel zu früh.. Wenn wir den Himmel anschauen, gefällt uns der Gedanke, dass sie uns ansehen. Oft erinnern wir uns an sie.. Am Morgen.. In der Nacht, wenn wir die Sterne ansehen.. Ein Datum.. Ein Lied.. Ein Ort.. Ein Geruch.. In Erinnerung an diejenigen, die uns verlassen haben auch wenn es schmerzhaft ist
11.7.11 17:00


Werbung


Geboren um zu Leben/Unheilig

Es fällt mir schwer
Ohne Dich zu Leben
Jeden Tag, zur jeder Zeit
Einfach alles zu geben

Ich denk so oft
Zurück an das was war
An jedem so geliebten, vergangenen Tag
Ich stell mir vor, dass du zu mir stehst
Und jeden meiner Wege, an meiner Seite gehst
Ich denke an so vieles, seitdem Du nicht mehr bist
Denn du hast mir gezeigt
Wie wertvoll das Leben ist

Wir waren geboren um zu Leben
Mit den Wundern jeder Zeit
Sich niemals zu vergessen
Bis in alle Ewigkeit
Wir waren geboren um zu leben
Für den einen Augenblick
Bei dem jeder von uns spürte
Wie wertvoll Leben ist


Es tut noch weh, wieder neuen Platz zu schaffen
Mit gutem Gefühl, etwas neues zu zerlassen
In diesem Augenblick, bist du mir wieder nah
Wie an jedem so geliebten, vergangenen Tag
Es ist mein Wunsch, wieder Träume zu erlauben
Ohne Reue, nach vorn, in eine Zukunft zu schaun
Ich sehe einen Sinn, seitdem du nicht mehr bist
Denn du hast mir gezeigt, wie wertvoll mein Leben ist

Wir waren geboren um zu Leben
Mit den Wundern jeder Zeit
Sich niemals zu vergessen
Bis in alle Ewigkeit
Wir waren geboren um zu leben
Für den einen Augenblick
Bei dem jeder von uns spürte
Wie wertvoll Leben ist

Wie wertvoll Leben ist
Wir waren geboren um zu Leben
Mit den Wundern jeder Zeit
geboren um zu leben


2x (Der Graf + Kinderchor)
Wir waren geboren um zu leben
Mit den Wundern jeder Zeit
Sich niemals zu vergessen
Bis in alle Ewigkeit
Wir waren geboren um zu leben
Für den einen Augenblick
Bei dem jeder von uns spürte
Wie wertvoll Leben ist

Wir waren geboren um zu Leben…
10.7.11 19:54


Sagt er entschuldigend:
"Liebling, sei bitte nicht mehr böse, daß ich gestern betrunken war und mit
einem blauen Auge nach Hause gekommen bin."
"Ist ja schon gut. Übrigens hattest du noch kein blaues Auge, als du nach Hause
gekommen bist..."
10.7.11 19:47


Ein Kanadier sitzt gerade am Frühstuck, mit Kaffee, Croissants, Butter und Marmelade, als sich ein Kaugummi kauender Amerikaner neben ihn setzt.
Ohne aufgefordert zu werden, beginnt dieser eine Konversation: "Esst ihr Kanadier eigentlich das ganze Brot?" Der Kanadier lasst sich nur widerwillig von seinem Frühstuck ablenken und erwidert: "Ja, natürlich." Der Ami macht eine Riesenblase mit seinem Kaugummi und meint: "Wir nicht. In den Staaten essen wir nur das innere des Brotes. Die Brotrinden werden in Containern gesammelt, aufbereitet, in Croissants geformt und nach Kanada verkauft."
Der Kanadier hört nur schweigend zu. Der Amerikaner lächelt verschmitzt und fragt: "Esst ihr auch Marmelade zum Brot?" Der Kanadier erwidert leicht genervt: "Ja, natürlich". Wahrend der Ami seinen Kaugummi zwischen den Zähnen zerkaut, meint er: "Wir nicht. In den Staaten essen wir nur frisches Obst zum Frühstuck. Die Schalen, Samen und Überreste werden in Containern gesammelt, aufbereitet, zu Marmelade verarbeitet und nach Kanada verkauft."
Nun ist es an dem Kanadier, eine Frage zu stellen: "Habt ihr auch Sex in den Staaten?" Der Amerikaner lacht und sagt: "Ja, natürlich haben wir Sex." Der Kanadier lehnt sich über den Tisch und fragt: "Und was macht ihr mit den Kondomen, wenn ihr sie gebraucht habt?" "Die werfen wir weg", meint der Ami. Jetzt fängt der Kanadier an zu lächeln: "Wir nicht. In Kanada werden alle Kondome in Containern gesammelt, aufbereitet, geschmolzen, zu Kaugummi verarbeitet und nach Amerika verkauft."
6.11.09 13:18


Kommt Fritzchen eine halbe stunde zu spät in den Unterricht. Fragt der lehrer: warum kommst du denn zu spät? Sagt Fritzchen: ja draussen ist es glatt, immer wenn ich einen schritt nach vorne gehe, rutsche ich zwei
zurück.Fragt der lehrer erneut: aber wie bist du dann zur schule gekommen? Fritzchen: ich hab es aufgegeben und wollte nach hause gehen.
31.10.09 14:07


Oder: Wie war das in dem Film...

Man sollte immer bedenken, daß die wundervolle Technik der eMail manchmal auch unbeabsichtigt zu großen Mißverständnissen mit teilweise ravierenden
Auswirkungen führen kann.
Als Beispiel hier ein Fall aus Amerika: Ein Mann verließ die schneebedeckten Strassen von Chicago, um in Florida ein wenig Urlaub zu machen. Seine Frau war auf einer Geschäftsreise und plante,
ihn am nächsten Tag in Florida zu treffen.
Als der Mann in seinem Hotel ankam, sendete er seiner Frau ein kurzes eMail.
Doch er fand den kleinen Zettel nicht, auf den er die eMail-Adresse geschrieben hatte, also versuchte er sein bestes und schrieb die Adresse
aus dem Kopf.
Unglücklicherweise vergaß er einen Buchstaben, sodaß seine Nachricht stattdessen an eine ältere Pastorenfrau geschickt wurde, deren Ehemann gerade am Tag zuvor verstorben war.
Als die trauernde Witwe ihre neuen eMails las, blickte sie auf den Monitor, schrie einmal laut und sank dann mausetot auf den Boden.
Als die Familie den Schrei hörte, kam sie schnell ins Zimmer. Die alte Pastorenfrau hatte einen Herzinfarkt und man konnte ihr nicht mehr helfen.
Folgender Text war auf dem Bildschirm zu lesen:
--------------------------------------------------
Liebste Ehefrau,
Ich habe gerade eingecheckt.
Alles ist fuer Deine Ankunft morgen vorbereitet.
Dein Dich unendlich liebender Ehemann.
P.S. Es ist wahnsinnig heiss hier!
--------------------------------------------------
31.10.09 14:05


20 Dinge, die anders wären, wenn Microsoft Autos bauen würde

1. Ein spezielles Modelljahr wäre erst nach Ablauf des Jahres verfügbar und nicht am Anfang.

2. Jedesmal, wenn die Strassenmeisterei die Begrenzungslinien auf der Strasse nachmalt, müssten Sie ein neues Auto kaufen.

3. Von Zeit zu Zeit würde der Motor einfach absterben und Sie müssten ihn neu starten. Merkwürdigerweise würden Sie diesen Umstand einfach akzeptieren und nicht etwa eine Werkstatt aufsuchen.

4. Gelegentlich würde ein bestimmtes Wendemanöver dazu führen, dass der Motor ausginge und sich nicht wieder starten ließe, bevor Sie nicht den Motor aus- und wieder eingebaut hätten. Merkwürdigerweise würden Sie diesen Umstand einfach akzeptieren und nicht etwa eine Werkstatt aufsuchen.

5. Sie könnten nicht mehrere Personen gleichzeitig in dem Auto befördern, es sei denn, Sie würden "Auto 95" oder "Auto NT" kaufen. Aber... dann müssten Sie mehrere Sitze gegen Aufpreis erwerben.

6. Die Firma "Sun Motor Systems" würde ein Auto entwickeln, welches durch Sonnenkraft angetrieben, doppelt so zuverlässig und fünfmal so schnell wäre wie das Microsoft-Auto; dieses Modell würde allerdings komischerweise nur auf 5 Prozent aller Strassen fahren.

7. Die Warnlampen für Öldruck, Lichtmaschine, Benzin und andere wären durch eine einzige Warnlampe mit der Aufschrift "Allgemeiner Autofehler" ersetzt.

8. Die Leute würden sich über die neuen Leistungsmerkmale in neuen Microsoft-Automodellen freuen, wobei sie allerdings vergessen würden, dass eben diese Merkmale in anderen Autos seit vielen Jahren verfügbar sind.

9. Wir dürften alle nur noch "Microsoft-Benzin" tanken.

10. Die Regierung würde Subventionen vom Autohersteller bekommen, anstatt zu zahlen.

12. Das Lenkrad würde durch eine Maus oder einen Trackball ersetzt werden.

13. Sie müssten sich die Tastenkombination für "Bremsen" merken.

14. Aus irgendeinem Grund würde es fünf Minuten dauern, bis der Motor anspringt.

15. Die Motoren würden von einer Firma hergestellt, die mit Microsoft im Kartell steht. Der neueste Motor hätte 16 Zylinder, Mehrpunkt-Benzineinspritzung und 4 Turbolader, aber es wäre möglich, alte Auspuffteile anderer Hersteller daran zu montieren. Es gäbe einen "Engium Pro"-Motor mit größeren Turbos, aber er würde auf den meisten Strassen langsamer laufen.

16. Beim Versuch, das Auto zu starten, würden Sie oft die Fehlermeldung "Abbruch, Wiederholen, Ignorieren?" erhalten.

17. Alle 500 Kilometer bräuchten Sie eine vollständige Kontroll-Wartung.

18. Der Tachometer würde 70 anzeigen, auch wenn Sie nur 40 km/h fahren.

19. Der Motor wäre nicht gleich nach dem Starten voll funktionsfähig. Statt dessen würde das Auto stehenbleiben und wieder losfahren, während der Motor versucht, die notwendigen Zubehörteile zu laden.

20. Jedesmal, wenn Sie einen neuen Fahrgast mitnehmen, müssten Sie die Konfiguration des Autos ändern. Diese würde natürlich auch erhalten bleiben, wenn der Passagier schon lange ausgestiegen ist.
31.10.09 13:50


Steht ein Polizist mit seinem Pferd an einer roten Ampel. Kommt ein kleines Mädchen mit dem Fahrrad an. Der Polizist schaut sich dieses an und sagt: "Hast du das Fahrrad vom Weihnachtsmann?"
"Ja!"
Der Polizist verwarnt das Mädchen mit 5 € Bußgeld, weil keine Katzenaugen dran sind.
Das Mädchen fragt daraufhin: "Du, Polizist, hast du das Pferd auch vom Weihnachtsmann?"
Der Polizist spielt mit und sagt: "Ja!"
"Wenn du dir das nächste mal ein Pferd wünscht, dann sagst du dem Weihnachtsmann, dass das Arschloch hinten dran gehört und nicht oben drauf!"
31.10.09 13:47


Frau Schröder und Herr Schröder sind schon lange glücklich verheiratet. Eines Morgens sagt Frau Schröder zu ihrem Mann: "Schatz, Der Wasserhahn tropft, kannst du ihn reparieren?"
Herr Schröder: "Bin ich Klempner oder was?" Und geht zur Arbeit.
Am nächsten Morgen:
Frau Schröder: "Schatz, die Tapete ist von der Wand abgefallen, kannst du sie wieder ranmachen?"
Herr Schröder: "Bin ich Maler oder was?" Und geht zur Arbeit.
Am nächsten Morgen:
Frau Schröder: "Schatz, die Steckdose ist abgefallen, kannst du sie wieder ranmachen?"
Herr Schröder: "Bin ich Elektriker oder was?" Und geht zur Arbeit.
Herr Schröder kommt von der Arbeit wieder. Alles ist repariert.
Herr Schröder: "Wer hat das denn repariert?"
Frau Schröder: "Das war unser Nachbar!"
Herr Schröder: "Und was wollte er dafür haben?"
Frau Schröder: "Er wollte, dass ich mit ihm ins Bett gehe oder ihm einen Kuchen backe."
Herr Schröder: "Du wolltest natürlich den Kuchen backen, oder?"
Frau Schröder: "Bin ich Bäcker oder was."
31.10.09 13:45


Letztens habe ich mich mal wieder mit meinen Freundinnen getroffen.
Ich versprach meinem Mann, dass ich um Punkt 24 Uhr wieder zu Hause sein würde. Aber wie das so ist, zwischen Cocktails, Tanz und Flirt vergaß ich die Zeit.
Ich kam erst um 3 Uhr morgens zu Hause an - und das komplett betrunken! Als ich zur Tür hereinkam, fing gerade der Kuckuck an, dreimal "Kuckuck" zu rufen.
Erschrocken stellte ich fest, dass der Kuckuck meinen Mann aufwecken könnte, so fing ich an, neunmal "Kuckuck" zu rufen...
Zufrieden und stolz, in meinem Zustand noch einen so guten Einfall gehabt zu haben, begab ich mich ins Schlafzimmer. Ich legte mich ins Bett und war beruhigt dank meines schlauen Einfalls.
Am nächsten Morgen beim Frühstück fragte mich mein Mann, wann ich denn letzte Nacht zu Hause angekommen sei.
Ich sagte: "Um Mitternacht, wie ich es dir versprochen hatte!"
Er sagte nichts weiter und wirkte auch nicht weiter misstrauisch.
"Ja", dachte ich mir, "gerettet!
Aber dann sagte er plötzlich:
"Ach übrigens, ich denke, mit der Kuckucksuhr stimmt etwas nicht!"
Zitternd fragte ich: "Achso? Warum denn, mein Schatz?"
Und er antwortete: "Nun ja, gestern Nacht rief der Kuckuck dreimal "Kuckuck", dann - ich kann es mir gar nicht erklären - schrie er auf einmal "Scheiße!" und dann rief er noch viermal "Kuckuck"....
Dann übergab er sich im Flur, rief weitere dreimal "Kuckuck", lachte sich kaputt, rief erneut "Kuckuck", rannte den Flur hinauf, trat dabei der Katze auf den Schwanz, stolperte über den Couchtisch, der unter dem Gewicht zerbrach, legte sich schließlich an meiner Seite ins Bett, und - begleitet von einem Furz - stöhnte er den letzten "Kuckuck"..."
31.10.09 13:44


Der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber macht einen Besuch auf einem Bauernhof und lädt dazu auch die Presse ein. Ein Fotograf knipst ihn im Schweinestall.
Dann sagt er zu dem Fotografen: "Dass ihr mir aber nicht so dummes Zeug unter das Bild schreibt, wie Stoiber und die Schweine oder so!"
"Nein nein, geht schon klar."
Am nächsten Tag ist das Bild in der Zeitung und darunter zu lesen: "Stoiber (3.v.l.)"
31.10.09 13:41


Der österreichische Regierungschef besuchte den deutschen Präsidenten, um sich über all diese Österreicher-Witze zu beschweren, die man sich in Deutschland erzählt.
"Man könnte auf die Idee kommen, alle Österreicher seien dumm", sagte er.
"Du solltest das nicht so ernst nehmen", antwortete der Präsident, "es handelt sich ja nur um Witze und nicht um Tatsachen. Und es gibt auch dumme Deutsche. Ich werde dir das gleich beweisen."
Er ging zu seinem Chauffeur und sagte: "Fahren Sie bitte zu mir nach Hause und sehen Sie nach, ob ich dort bin."
Der Chauffeur machte sich sogleich auf den Weg.
"Der ist wirklich strohdumm", sagte der österreichische Regierungschef. "Da ist doch eine Telefonzelle. Es wäre doch viel einfacher gewesen, anzurufen."
31.10.09 13:41


Der Azubi rettet seinen Chef vor dem
Ertrinken. Sagt der Chef: "Dafür hast du einen Wunsch frei, mein Junge!
Was wünscht du dir denn?" Der Azubi überlegt eine Weile. Dann sagt er: "Erzählen Sie bitte in der Fabrik niemandem, dass ich Sie gerettet
habe..."
31.10.09 13:35


Der Chef fragt den Angestellten:
"Glauben Sie an ein Leben nach dem Tod?" Dieser antwortet verdutzt:
"Ja..." Chef: "Das erklaert alles.... Kurz nachdem Sie gestern zur Beerdigung Ihres Vaters gegangen waren, ist er gekommen und hat nach Ihnen
gefragt!"
31.10.09 13:34


Gib mir die Sonne - Rosenstolz

Es kann gar nicht hell genug sein
Alle Lichter dieser Welt
Sollen heute für mich leuchten
Ich werd raus geh´n
Mich nicht umdreh´n
Ich muss weg

Manchmal muss Liebe schnell geh´n
Mich überfahr´n, mich überroll´n
Manchmal muss das Leben wehtun
Nur wenn es weh tut
Ist es gut, dafür zu geh´n

Gib mir Sonne
Gib mir Wärme
Gib mir Licht
All die Farben wieder zurück
Verbrenn den Schnee
Das Grau muss weg
Schenk mir ´n bisschen Glück

Wann kommt die Sonne?
Kann es denn sein, dass mir gar nichts mehr gelingt
Wann kommt die Sonne?
Kannst du nicht seh´n, dass ich tief im Schnee versink

Und ich trage mein Herz offen
Alle Türen ganz weit auf
Hab keine Angst mich zu verbrennen
Auch wenn´s weh tut
Nur was weh tut, is auch gut

Gib mir Sonne
Gib mir Wärme
Gib mir Licht
All die Farben wieder zurück
Verbrenn den Schnee
Das Grau muss weg
Schenk mir ´n bisschen Glück

Wann kommt die Sonne?
Kann es denn sein, dass mir gar nichts mehr gelingt
Wann kommt die Sonne?
Kannst du nicht seh´n, dass ich tief im Schnee versink

Feier das Leben, feier das Glück
Feier uns beide, es kommt alles zurück
Feier die Liebe, feier den Tag
Feier uns beide, es ist alles gesagt

Hier kommt die Sonne, hier kommt das Licht
Siehst du die Farben, und alle zurück

Hier kommt die Sonne, hier kommt das Licht
Siehst du die Farben, und alle zurück

Hier kommt die Sonne
Hier kommt die Sonne
Hier kommt die Sonne
Die Sonne
Die Sonne

5.9.08 20:37


I kissed a girl

This was never the way I planned
Not my intention
I got so brave drink in hand
Lost my discretion
It's not what I'm used to
Just wanna try you on
I'm curious for you
Caught my attention

I kissed a girl and I liked it
The taste of her cherry chapstick
I kissed a girl just to try it
I hope my boyfriend don't mind it
It felt so wrong
It felt so right
Don't mean I'm in love tonight
I kissed a girl and I liked it
I liked it

No, I don't even know your name
It doesn't matter
You're my experimental game
Just human nature
It's not what good girls do
Not how they should behave
My head gets so confused
Hard to obey

I kissed a girl and I liked it
The taste of her cherry chapstick
I kissed a girl just to try it
I hope my boyfriend don't mind it
It felt so wrong
It felt so right
Don't mean I'm in love tonight
I kissed a girl and I liked it
I liked it

Us girls, we are so magical
Soft skin, red lips, so kissable
Hard to resist, so touchable
Too good to deny it
Ain't no big deal, it's innocent

I kissed a girl and I liked it
The taste of her cherry chapstick
I kissed a girl just to try it
I hope my boyfriend don't mind it
It felt so wrong
It felt so right
Don't mean I'm in love tonight
I kissed a girl and I liked it
I liked it
5.9.08 20:22


Je mehr der Mensch
des ganzen Ernstes fähig ist,
desto herzlicher kann er lachen.

Arthur Schopenhauer
deutscher Philosoph und Autor
(1788 - 1860
4.8.08 21:27


Ein Mann geht mit seinem achtjährigen Sohn in den Supermarkt. Als beide gegen Ende des Einkaufs an der Schlange der Kasse stehen, fallen dem Sohn am Ständer die bunten Kondome auf: "Du Papa, was ist das?"
"Mein Sohn, das sind Kondome! Sie braucht man um Safer-Sex vollziehen zu können, sodass man sich keine Geschlechtskrankheiten holen kann!"
"Aha, sehr interessant. Aber wieso sind hier 3 Stück in einer Packung?"
"Das ist die Packung für Singles. Einmal Freitag, einmal Samstag, einmal Sonntag."
"Und wieso sind hier 6 Stück in der Packung?"
"Das ist die Packung für Paare! Zweimal Freitags, zweimal Samstags und zweimal Sonntags!"
"Aber hier sind sogar 12 Stück drinnen! Für wen ist diese Packung?"
"Die ist nur für Ehepaare! Januar, Februar, März...."
4.8.08 21:11


Ein geistreicher Mensch hat,
in gänzlicher Einsamkeit
an seinen eigenen Gedanken und Phantasien
vortreffliche Unterhaltung.

Arthur Schopenhauer
deutscher Philosoph und Autor
(1788 - 1860
4.8.08 20:26


Zuviel Vertrauen ist häufig eine Dummheit,
zuviel Misstrauen ist immer eine Dummheit.

Johann Nepomuk Nestroy
österreichischer Dramatiker, Satiriker und Schauspieler
(1801 - 1862
4.8.08 20:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung